Inhalt

Inhalt

Inhalt nach Erscheinungsdatum in umgekehrter Reihenfolge

*
*
Am Ende des HerbstesGedicht zum Ende des Herbstes
Die andere SeiteOma ist tot, aber dort, wo sie ist, muss sie nicht mehr frieren
NovemberabendAbschiedsgedicht zum Herbst
Darf’s noch ein bisschen bunt sein?Ein Gedicht vom bunten Abschied des Herbstes
Die kleine Waldmaus und das NebelgrauDie kleine Waldmaus lernt den Nebel im späten Herbst kennen
Der kleine Stern und das wunderzarte LiedBesuch des kleinen Sterns in einer Novembernacht
Das letzte Blatt im KastanienbaumAls das letzte Blatt plötzlich doch nicht mehr alleine im Baum übrig bleiben wollte
Winterschlaf
Ein Bild vom NovemberViel Schönes hat der November zu bieten. Augen auf!
Der LaternensternEin kleiner Stern hilft einem kleinen Mädchen, dessen Laterne zu Boden gefallen und kaputt gegangen ist
MondlächelnKleines Novembergedicht vom Mond, von Laternen, vom Himmel und von einem Lächeln
Laternenfest in unserer Stadt Ein Sankt Martinsgedicht
Frühling beginnt im HerbstIm Herbst werden im Garten die Zwiebeln der Frühlingsblumen gesetzt
NovembergedankenWas den November so alles ausmacht
Vom NovemberIst der November ein trauriger Monat?
Der Kürbis, der einen Glückskäfer zum Freund hatteEin helles, warmes Schlafquartier für den Marienkäfer im Kürbisbauch
Der eitle Kürbis Schönheit – und Eitelkeit – ist nicht alles und schon gar nicht immer von Vorteil
Begegnung mit einem VampirWer ist diese grausige Gestalt dort am Ende der Gasse? Ein Vampir? Oder … Eine lustige Verwechslungsgeschichte im Nebel
Meine erste LaterneEin Laternengedicht
Die allerschönste Laterne auf der WeltDie schönste Laterne ist die, die man mit Papa und/oder Mama basteln kann, dann, wenn alle Zeit für einander haben, wenn sie sich die Zeit teilen
Halloween und viele LinksSachtext Halloween, Basteltipp Kürbislaterne und Links zu vielen Halloween- und Geistergeschichten
Kürbisse und Halloween und viele LinksHalloween, Kürbisse und Links zu vielen Halloween- und Kürbisgeschichten
Gärtner Hubers SternenblumenDas Märchen der Astern
Der Kürbiszwerg und das fröhliche KürbisfestÜber Nacht wurden aus finsteren Kürbisgruselköpfen helle Lachgesichter
Das Igelhaus im GartenWohin mit Herbstlaub und Pflanzenresten im Herbst?
Wie der Herbst die Blätter färbtEin kleiner Sachtext
Der Apfelbaum soll lebenReden ist oft besser als vorschnell handeln
Als die kleine Waldmaus in einem Kürbis schliefEin Kürbis half, als sich die kleine Maus im Nebel verirrte
Die Stimme im BlätterbergWer spricht da aus dem Laubhaufen? Der kleine Bär wundert sich
Der einsame KastanienmannAls sich das Kastanienmännchen nach einer Freundin sehnte
Opa erzählt das Märchen von den bunten HerbstblätternEine alte indianische Sage über das bunte Herbstlaub
Der Herbstwind und die Bäume am MarktplatzVom Jahreskreislauf der Bäume und Bäume im Herbst mit fallenden Blättern und neuen Blattknospen fürs nächste Jahr
LebensherbstAuch das Leben vergeht in Jahreszeiten, während die einen noch im Frühling leben, sind andere schon im Herbst angekommen, so wie ich
Das Birkenblatt und der WindFliegen will das Blatt und die Welt kennen lernen
Die Stare machen sich auf die ReiseDie Stare und die Weinberge im Herbst
Das Lächeln der HerbstasternWie Blümchen den traurigen Herbst trösteten
HerbstzeitenHerbstgedanken und -stimmungen, ein Gedicht
HerbstwaldgeflüsterHerbstwinde toben durch die Wälder und von den Bäumen fallen die reifen Waldfrüchte, die sich auf ein neues Leben vorbereiten (sollen)
Storchenreise in den Süden Mit Wehmut beobachten wir, wie sie wieder abziehen, die Störche
Der goldene HerbsttagAls der Nebel der Sonne Platz machte, war der Tag auf einmal golden
Auf in den HerbstwaldEin toller Plan um ein Picknick und ein Herbstabendessen, das im Wald erst noch gesammelt werden muss
Der Maler – Er ist ein Künstler, der Herbst, doch manchmal vergisst er etwas
RosenherbstBlumen im Herbst, ihre Vergänglichkeit, die Schönheit ihrer letzten Blüten
Tanzende Blätter im HerbstwindErinnerungen an einen besonders schönen Herbstwindtag
Die armen BlätterKreislauf der Bäume und warum werden die Blätter im Herbst bunt?
Großvater sucht die Farben des HerbstesDie Herbstfarben sind ganz besondere
Gruselsuppe Wie eine leckere Kürbissuppe gekocht wird und warum sie Gruselsuppe getauft wurde
Herbst süß-sauerManchmal schmeckt der Herbst mit manchen Gerichten seltsam und gleichsam wunderbar
An den Herbst ein Gedicht über die Liebe zum Herbst
Mia und die HerbsttraumreiseMit einer Wolke, die wie ein Drache aussieht, über den Himmel reisen
Als die Oktoberfrau ein Abenteuer suchteWie es zu einem goldenen Oktober ohne Wind, Regen und Nebel kam
NebeltageDrei Tage hält der Nebel an – Lotta bringt Farbe ins Spiel
Der kleine grüne KürbisSchön sein muss nicht immer schön sein
Der Geist, der keiner war„Mich hat etwas berührt, ein Geist“, rief meine kleine Schwester und ich hatte auch ganz schön viel Angst, aber dann … lest selbst.
Die Apfelfrau ist daHerbstzeit ist Apfelzeit … und die „Apfelfrau“ ist gar nicht weit
Herbstzaubermorgen auf der WaldwieseAls sich die Waldwiese eines Septembermorgens in eine Schmuckschatulle verwandelte – Eine Altweibersommergeschichte
Die Glückskastanie und das vergessliche EichhörnchenDer Kastanienbaum erzählt vom Kampf ums Überleben, als er noch im Bauch einer Kastanie schlummerte
Aufbruch im KartoffelfeldKartoffeln vor der Ernte – Sie unterhalten sich über ihre „Zukunft“
Typisch Mann – Die Liebe zu Kartoffeln, besonders im Herbst
Ernte aus dem MüllLebensmittel im Müll, das soll nicht sein. Eine etwas andere Erntedankgeschichte
Herbsträtsel für Tante LuiseVom Überraschen und Laterne basteln
Ein Zaubertag im HerbstAltweibersommergedicht – Wie der Altweibersommer das Land verzaubert
Wolkenbahnhof Apfelbaum
Die kleine Waldmaus und das HerbstfestEin Herbstfest ist bestimmt etwas Leckeres zum Essen, dachte die kleine Waldmaus
Ein Herbstmorgen
Die Kastanien und der HerbstwindReife Früchte fallen von den Bäumen und der Herbstwind hilft dabei.
So ein Wetter Schön ist der Herbst, doch manchmal auch ungemütlich!
Der trotzige ApfelDer Apfel, der nicht geerntet werden wollte
Die Apfelernte Obsternte ist toll, findet Max. Besonders das Bäumeklettern
Die KastanienfrauEin Dankeschön an die Kastanienbäume
Zauberhafte HerbstzeitEine Liebeserklärung an den Herbst
Die Zauberfee im WaldWoher kommt das seltsame Glitzern am Morgen im September-Wald?
Der Herbstjob der SeptemberfrauDie Septemberfrau tut alles, um die Sonne bei Laune zu halten. Sie dichtet sogar
Das Lächeln des frühen HerbstesAuch Herbst kann schön sein, besonders in der Altweibersommerzeit
Der kleine Igel und der große HungerDie Waldtiere essen sich im Herbst noch einmal richtig satt und sammeln Wintervorräte
Sonnenküsschen
Der Herbst auf dem DachVom Herbst und ersten Zeichen, vom kreativen und praktischen Denken
Wenn die Blätter bunt sich färbenDer Herbst nähert sich mit buntem Laub, Wind … und kalten Tagen
Die Eichen und das Maisfeld
Die kleine Blätterfee und die SonneAm Ende des Sommers weckt die Sonne die kleine Blätterfee
Der Herbst der SonneGedanken zum Abschied der Sonne im Herbst
Bei Oma im HerbstNostalgisches Herbstgedicht übers Vorräte sammeln mit Obst, Gemüse, Kräutersträußen und ein leckeres Rezept für Zwetschgenmarmelade
ZwetschgenzeitenIn den Tagen vor der Ernte sind die Zwetschgen am Baum etwas … zickig
Das Apfeljahr Gedicht oder Lied von den Äpfeln auf der Apfelbaumwiese vom Frühjahr bis zum Winter
Die trotzige KastanieDie Kastanie, die nicht vom Baum fallen wollte – Und wie man Kastanien röstet, könnt ihr hier auch nachlesen
Ein Gespräch im Kürbisbeet Kurz vor der Ernte haben die Kürbisse doch einige Fragen und Ängste – Was wird aus ihnen werden?
Ernte im HerbstGedicht zum Erntedank
Die Kastanie –
Der Herbst und seine OmaWoher nimmt der Altweibersommer die zauberhaften Silberfäden? Ein Märchen
„Adieu“, sagt der SommerEin Abschiedsgedicht für den Sommer zu Herbstbeginn
Das Abschiedslied der Sommerblumen Zum Herbstbeginn leuchten die späten Sommerblumen in ihrer buntesten Farbenpracht. Ein Abschiedsleuchten
Das erste gelbe BlattEs sorgt für Verwirrung im Lindenbaum, das erste gelbe Blatt. Für Neid und Gehässigkeit. Und auch für Glück
PilzglückPilzesammeln im Wald, Pilzfamilien und der fotogene Fliegenpilz
Der Apfeltraum im ApfelbaumVom schönen träumenden Apfel, der nicht geerntet werden möchte
Wenn sich Sommer und Herbst streitenJedes Jahr streiten sich Sommer und Herbst, sie kämpfen, wetteifern und fragen: Wer ist der Schönste?
Glück für den KürbisDa sind sie nochmal davongekommen, der Kürbis und die Rübe
Der Drache und die FreiheitAls der Drache keine Lust mehr hatte, an der langen Drachenleine zu hängen
Der junge Herbst und die Weisheit des AltersAlles hat seine Zeit und das ist gut so
Das Wintertheater beginntVon Wetterlaunen und Frühwinterstimmungen
Fluppi, das schlaue Eichhörnchen, sucht ein WinterquartierNicht jeder sammelt fleißig Vorräte, doch was wird dann im kalten Winter?
HerbstlaunenAn nebelgrauen Herbsttagen an sonnenwarme Frühlingstage denken
Von Igeln, Winterschlaf und HungerkünstlernWarum sich Igel im Herbst Speck anfuttern und warum sie ein Stachelkleid haben
Die Träne des kleinen SonnenstrahlsEine Trostgeschichte bei Verlust und Trauer
Novemberlaunen Wie man auch bei grauem Herbstwetter eine gute Laune bekommt
Von bunten Blättern und Nadelbäumen im HerbstWarum eigentlich verlieren die Nadelbäume im Herbst nicht ihre Nadeln?
Das Eichhörnchen und der Hunger im WinterVom Eichhörnchen, das vergessen hatte, Vorräte für den Winter zu sammeln und von Freunden in der Not
Der halbe Mantel Eine Geschichte und ein Sachtext zur Martinsgeschichte
Der Laternenmond und die KinderDer Mond am Himmel träumt, eine Mondlaterne zu sein
Das fröhliche HerbstlaternenhausWie Laternenlichter eine anonyme Mietshaussiedlung in eine fröhliche Gemeinde verwandeln
Herbst, Abschied und Neubeginn Ein Herbstgedicht
Als die Novemberfrau für Ruhe sorgteNovemberruhe tritt ein und die Natur legt sich zum Schlafen
Der kleine Nebel-LichtgeistWie man mit einem Kürbis und einer Idee an dunklen Nachmittagen viel Spaß haben kann
Der Geisterzug der KürbisköpfeEs kam die geisterhafte Nacht, in der die Kürbisse keine Gruselgeisterköpfe mehr sein wollten
GeisterzeitMit Erwachsenen, die sich zu Halloween als gruslige Geister herumtrieben, hatte Oma Baumann nichts am Hut
Der Geist im BuschVon unheimlichen Geräuschen, Geistern und der Sache mit Halloween
Oma erzählt die schönsten GeschichtenOma besuchen und ihren Geschichten lauschen, das ist sooo schön
Der Herbstwind und die BäumeEine „freche“ Herbstwindgeschichte
Von Herbstwetter, Herbstlaunen und bunten Blättern Vom Leben und Fühlen und Träumen, von bunten Blättern und von der Vergänglichkeit
Herbstblätter auf dem FriedhofVon Endlichkeit, Weiterleben und Erinnerungen
Der Herbstwind und das ängstliche BlattVeränderungen erfordern oft Mut … das Blatt zB füchtet sich, loszulassen
Ninchen lernt den Herbst kennen Der erste gemeinsame Herbst für das Kätzchen und Oma Klein
Als der Glückskäfer müde warAuch Glück bringen macht müde, besonders nach einem langen Sommer
Die Blätter und der Abschied im HerbstAbschied kann auch ein Neuanfang sein. Alles macht seinen Sinn
Ida, der Wind und der Ärger sich ärgern macht alt, stellt Ida fest
Das kleine grüne Stachelding – – Harte Schale – weicher Kern – Ein Kastaniengedicht
Vom Kürbis, der ein Bär sein wollteWas ist er nun, der Kürbis: ein Bär oder eine Beere?
Die Klagen des Herbstes Vergeblich wartet der Herbst auf die Übergabe des Zepters – Eine Geschichte vom Streiten und von den Jahreszeiten
Der schöne schöne WaldpilzGedicht vom eitlen Pilz, der nicht gesammelt werden will
Nachbar Petersen und das Kürbisjahr Es war einmal ein Jahr, in dem Nachbar Petersen so viele Kürbisse erntete, die irgendwann keiner mehr haben wollte
Der dicke KürbisEin Gedicht von der Sehnsucht nach einem Kürbis, der schön ist wie Adonis
Die Apfelfrau und die Kinder Die Apfelfrau kommt im Herbst und irgendwie sind ihre Äpfel ganz besondere Äpfel
Erntedank und GartenglückDankbarkeit ist nicht immer bequem. Ein neuer Garten mit vielen Ernten ist es auch nicht
Das Bunt im Grün Fast über macht schmücken bunte Tupfer die Kronen der Bäume. Das kleine Lama wundert sich. Wer hat da gezaubert?
Opa Jessen und der HerbststurmHerbststürme beunruhigen Opa Jessen mehr und ganz anders als andere Stürme
Die kleine Blätterfee und der WindEin bisschen streiten sie immer zu Herbstbeginn, die kleine Fee und der Wind
Mia und die Erinnerungen an den SommerÜberall im Herbst ist der Sommer noch zu entdecken
Der Apfelkönig und seine KinderApfelernte – Abschied von den Äpfeln und dem alten Apfeljahr
Ganz besondere Spätsommerblüten Wie blühende Blumen können die ersten bunten Herbstbäume aussehen
Altweibersommer – Der Sommer und seine Geisterschar Sind es Spinnfäden, die den frühen Herbst so silbrig schmücken, oder doch kleine Geister?

Wer ist der Schönste im Land?Jedes Jahr streiten sich Sommer und Herbst um die Frage: Wer ist der Schönste?
Vom Ernten und StoppelnDie Großtante erzählt von früher und von der Ernte nach der Ernte
Der kleine Rabe und der DracheSeltsames geschah am Himmel, als der kleine Rabe auf einen Herbstdrachen traf
Helle Tage, dunkle Tage Immer dunkler werden die Tage im Herbst
Der einsame ApfelDas Märchen vom Apfel, der anders war
Der alte Apfelbaum und der Friede Ein Baum ist eine kostbare Welt für sich, die Schutz braucht
Das rote BlattWie es einem Blatt geschah, das als einziges in der grünen Spätsommerbaumkrone bereits eine rote Farbe annahm
Erntefest im SchulhofEigenes Obst und Gemüse ernten und ein Fest feiern, das macht viel mehr Spaß als Nahrung im Supermarkt einkaufen
Die kleine Waldmaus und der ErntetagDie Zwetschgen sind reif und alle wollen „ernten“, die Menschen und die Tiere
Das kleine Igelmädchen und der ErnstIm Herbst beginnt der Ernst des Lebens, hat Igelpapa zum Igelmädchen Ninette gesagt
Das Winterland im Blätterberg – Traumreise/Fantasiereise – Ein Treffen mit einem Igel im Herbstlaub, der sich auf den Winterschlaf vorbereitet
WinterschlafDie Igel halten Winterschlaf und ich würde auch so gern mal ausruhen, Gedicht
NovemberlichtDas Ende des Jahres nähert sich – Herbstgedicht
Hallo, mir ist kaltEin Igel sucht ein Winterquartier, aber im Garten ist kein Laub zu finden
Ein bisschen so wie MartinSpiellied zur Martinszeit
Die kleine Waldmaus und das sprechende GlückAls die kleine Waldmaus den Kürbis und den Glückskäfer traf
Markus singt ein MartinsliedHilfsbereit wie Martin möchte Markus sein, wie in dem Martinslied „Ein bisschen so wie Martin“
Der helle Schleier der StilleFantasiereise im Nebelherbst
Der KürbisgruselkopfHalloweengedicht von der Gruselfratze
Gregor der Mäuserich Gregor geht es gut, doch plötzlich ist alles anders
Ein Herbstmorgen, Gedicht Morgenstimmung im Frühherbst
Der Kastanienbaum vor unserem HausVom Baum im Wechsel der Jahreszeiten und im Kreislauf des Lebens
Wiesenblumen im NovemberWie sich ein Wunsch und ein Traum erfüllt
Mia und die HerbstblätterAbschied nehmen muss nicht traurig stimmen
HerbstgenussHerbst schmeckt lecker und jede Familie hat ihr besonderes Herbstessen
Das kleine KastanienwunderÜber Kastanien und Kastanienbäume im Herbst und im Frühling und über das Wunder, wenn aus Früchten neue kleine Bäumchen erwachsen UND ein Rezept: Kastanienkuchen
Es kann nicht immer Sommer seinHerbst ist dunkel, aber zum Glück kommen auch wieder helle Zeiten
Die Eichen und das Maisfeld Drei Bäume unterhalten sich
Das Morgenlicht der HerbstfeeFantasiereise im frühen Herbst und zum Altweibersommer
SeptembermelodieSommerabschied mit leisem Klange
Herbstmorgen Eines Tages ist der Herbst da – Herbstahnen und Übergang
Wolkenbahnhof Apfelbaum Manchmal möchte man mit den Wolken reisen, vom Apfelbaum aus
HerbstfantasieTraumreise in den schönen Herbst
Frau Meier und der bunte MannHerbstboten im Garten von Frau Meier – und ein Igel
Die kleine Waldmaus und der fremde DuftEr duftet, der Herbst, und die kleine Maus wundert sich
Zauberhafte HerbstzeitEine Liebeserklärung an den Herbst
Vom Kürbis, der aus seinem Beet ausriss Eine besondere Aufgabe für einen besonderen Kürbis
Der Anruf des Herrn HerbstDer Herbst kommt und angerufen hat er auch, behauptet Florian. Wirklich?
Das Jahr der ErntefesteErnte im eigenen Schulgarten, immer wieder über Sommer und Herbst ist etwas reif und eine Feier wert
Ernte im HerbstGedanken nach der Ernte im Herbst – Erntegedicht, Dankgedicht
Die Sonne und das BlattEine frühherbstliche Freundschaftsgeschichte, die vom Abschied kündet. Man tut einander nicht gut.
Als der kleine Stern die Erde besuchen wollteSternenmärchen zur Zeit der Laternen und Laternenumzüge
Das Lied des FeuersFantasiereise für eine warme Atempause vor einem wärmenden Kaminfeuer
Sonnenküsschen Ein Herbstgedicht
Die einsame Kleeblüte auf der HerbstwieseNach langer Krankheit macht sich Maja mit ihren Eltern in November auf die Suche nach einer Blumenwiese
Äpfel köstlich feinEin Apfelgedicht, das zum Apfellied wurde
Der HerbstkuchenGroßtante Emilies geliebter Herbstkuchen gibt es erst, wenn der Garten winterfein und winterfest gemacht ist
Herbstputz am BachGemeinsam für eine saubere Umwelt – Der Waldbach soll sauber sein
Nachtgedicht eines Kindes Es mag den Herbst, dieses Kind – aber nicht den Wind
Die Botschafter des HerbstesWarum knallen Gewehrschüsse in Weinbergen und auf Feldern und was haben die Zugvögel damit zu tun?
Vom kleinen Trecker, der so gern gebraucht werden wollte 5. Geschichte
Septemberküsse – Abschiedslied des SommersHerbstanfang mit süßen Trauben als Abschiedsgruß des Sommers
Der Nussbaum und der kleine WindWas passiert, wenn der Herbstwind zu früh an den Zweigen der Bäume rüttelt? Ein kleines Märchen
Der kleine Bär und die SilberfädenAltweibersommerspinnen verwandeln die Waldwiese in eine silberne Zauberwiese
Die HerbsttraumreiseSchön ist’s, auf einer Wolke über das herbstliche Land zu schweben
Das Eichhörnchen und der traurige ApfelTränen im Apfelbaum? Was ist passiert?
WetterelseVom alten Wissen, von Wettervoraussagen, Vorurteilen und Gewittern im Herbst
HerbstwaldgeflüsterHerbstwinde toben durch die Wälder und von den Bäumen fallen die reifen Waldfrüchte, die sich auf ein neues Leben vorbereiten (sollen)
HerbstspaziergangFantasiereise durch die bunte Herbstwaldwelt
Der kleine Igel und das Ende des SommersDer kleine Igel und die anderen Waldtiere bereiten sich auf den Herbst vor. Es gibt noch viel zu tun
Als die Septemberfee den Sommer verabschiedeteEin Monatsmärchen vom zauberhaften September, der nicht ganz Sommer und nicht ganz Herbst, aber dennoch wunderschön ist
Der kleine Bär und der graue TraumEin Nebeltag im Bärenwald – Was ist das, dieser Nebel, fragt sich der kleine Bär
NebelkindEin Nebeltraum im Herbst – Gedicht
Als die Novemberfee die Ruhe brachteDer Weg zur Stille – Die Natur bereitet sich auf die Winterruhe vor
Als die Oktoberfee das Land bunt bemalteEs wird bunter im Land, und goldener, und vielleicht hat ja wirklich die Oktoberfee ihren Anteil daran?
Die kleine Waldmaus und das glückliche GlückIm Wald verirrt. Die kleine Maus ist zu weit gegangen
Der lachende KürbisWie aus einem traurigen Kürbis, den man auf dem Feld vergessen hatte, eine tolle Herbstlaterne wurde
Wenn’s draußen früher dunkel wirdAuch die dunkle Jahreszeit kann sehr schön und gemütlich sein
Bitte-Danke – DankgebetErntedankgebet, Ein Dank
Der alte Apfelbaum soll wegaber darüber ist noch nicht das letzte Wort gesprochen
Der Wetterhahn und der kleine WindAls das kleine Windkind sich mit dem Wetterhahn auf der Kirchturmspitze ein Späßchen machte
Regenfreier SonnenherbstKleines Sommer- und Herbstgedicht zum Wetter
Herbstgespräche im BlumenhimmelNicht alle Blumen hatten das Glück, in diesem Frühjahr und Sommer blühen zu dürfen – kleine Umweltgeschichte
Herbstbesuch bei Tante Hanna und schöne ErinnerungenErinnerungen an die verstorbene Tante und riechen Herbstblätter nach dem Tod?
Der Streik der Sterne und die Lichter auf der ErdeVielerorts nimmt man die Sterne am Himmel nicht mehr wahr, weil es auch Nachts auf Erden zu hell ist. Das stimmt die Sterne traurig und sie beschließen einen Streik
Tim und der neue DracheEin Drachentraum und die Vorfreude auf morgen, wenn es zum Drachensteigen geht
Max und der HerbstspinnengeistSpinnen sind Künstler. Muss man sich vor ihnen also fürchten?
Das Haus mit der offenen TürEine Geschichte über Zusammenleben und Nachbarschaftlichkeit und eine schönere Lebensqualität. Wie ein Haus mit einer offenen Tür eine ganze Straße heller leuchten lässt …
UmzugEin neues Winterquartier für den Igel unterm Laub
DämmerlichtstundeKleines Kerzengedicht
Sehnsucht nach GroßvaterNein, Großvater ist nicht tot …
Der MärchengroßvaterEinen besonders lieben Großvater hat Anja, und der beschert ihr ein besonders nettes Kindergarten-Geburtstagsfest

Der Streik der SterneEines Tages fühlten sich die Sterne am Himmel unbeachtet und vernachlässigt. Was tun?
Vom bescheidenen Monat NovemberMonatsmärchen vom November mit seinen Eigenheiten und, ja, und mit seinem leisen Kummer
Die letzten BlätterKleines Kindergedicht über den Wind, der die letzten Blätter zu Boden fegt … und da liegen sie nun und warten auf den Winter
Herbstzeit-GrippezeitHerbst könnte sooo schön sein – ohne jene lästigen Erkältungskrankheiten
NüssegeflüsterZeit der Nussernte – ein Gedicht über Nüsse und und ihre Freunde, die Kinder
Lieber HerbstEine kleine feine Hymne an herrliche sonnige warme Herbsttage
Vom feurigen Monat OktoberMonatsmärchen vom Oktober, der wild und bunt durchs Land braust und sich eines Tages … wundert …
Herbstanfang – Die AblöseDer Herbst schleicht sich ins Land … Sommerende und Herbstanfang
Der Herbst lädt ein zum AbschlussballNoch tanzen sie, die Herbstblätter
HerbstzeitHerbstzeit ist auch Kinderzeit, denn vieles kann man im Herbst machen …
Vom zaudernden Monat SeptemberFast ein bisschen schüchtern ist er, der September, der den Herbst ins Jahr bringt und der fast nicht kommen möchte. Ein Monatsmärchen
Der ZaubererRätselgedicht zum Altweibersommer
Jammerläpchen und die Halloween-SpukgeisterEigentlich will das Gespenst Jammerläppchen ein bisschen im Dorf herumspuken, doch dort trifft sie an diesem Halloweenabend ganz andere „Geister“…
KastanieKleines Gedicht über die Kastanien
Herr Griesgram und die Kinder im ParkFratzen schneiden kann jedes Kind
Schnupper mal!Der Herbst kommt – Ein Herbstgedicht und eine Einleitung zu diesem Blog

2 Gedanken zu “Inhalt”

  1. anntheresia sagte:

    Ein wirklich bezaubernder Blog! Ich werde ihn weiterempfehlen!

    Herzliche Grüße
    Anntheresia

    • Danke, Anntheresia, für dein Kompliment zu unserem Geschichtenblog und Danke fürs Weiterempfehlen. Es freut mich gar arg sehr …
      Und klar, du bist hier jederzeit herzlich Willkommen.
      Lieber Gruß
      Elke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s